Wandheizung

Es gibt verschiedene Wandaufbauten mit Wandflächenheizung.
Wandheizsysteme zeichnen sich besonders durch die optimale Behaglichkeit durch Strahlung aus. Sie verbreiten ein angenehmes Klima und arbeiten dazu auch noch energiesparend. Die Flächenheizung produziert größtenteils Infrarot-Strahlungswärme, die unseren Körper, aber nicht die Luft, erwärmen. Dadurch kann man viel Energie und auch Geld sparen, da eine Lufttemperatur von nur ca. 19°C vollkommen ausreicht um ein Gefühl wie 21°C zu vermitteln.

Herkömmliche Heizkörper erwärmen den Raum durch warme, zirkulierende Luft. Da die Wandheizung den Raum gleichmäßig erwärmt und die Luft nicht zirkuliert, wird kaum Staub aufgewirbelt und somit ist sie besonders für Allergiker geeignet.

Die besonderen Vorteile sind:

  • keine Hausstaubbelastung (Allergiker!)
  • schnelle Regelbarkeit, kurze Aufheizphase
  • niedrige Heizwassertemperaturen
  • optimale Ausnutzung der Brennwerttechnologie
  • optimale Ausnutzung der Sonnenenergie zur Gebäudebeheizung
  • erhöhte Oberflächentemperatur der Außenwand sorgt für eine Absenkung der Raumlufttemperatur ohne Behaglichkeitsverlust
  • gleichmäßiges Temperaturprofil zwischen Decke und Fußboden
  • keine sichtbaren Heizkörper im Raum